BEREICH KINDERCHIRURGIE UND KINDERTRAUMATOLOGIE

Kooperationen

Behandlungsspektrum

  • Früh- und Neugeborenenchirurgie, Versorgung angeborener Fehlbildungen
  • Minimal-invasive Kinderchirurgie (mini-kleine OP-Schnitte, deutlich weniger Wund-Schmerzen, schnellere Genesung, deutlich früher wieder zuhause)
  • Kindertraumatologie (Knochen- und Weichteilverletzungen)
  • Kinderurologie (Erkrankungen der Niere, ableitenden Harnwege, Genitale, Hypospadie)
  • Allgemeine Kinderchirurgie
  • Thoraxwanddeformitäten (Trichterbrust, Kielbrust, Rippenvorsprünge, Behandlung mit der „Saugglocke“- ohne Operation))
  • Versorgung von thermischen Verletzungen (Verbrennungen, Verbrühungen) bei Kindern
  • Onkologische Chirurgie bei Kindern
  • Kindergynäkologie (z. B.: Eierstockzyste, Eierstocktumor, Labiensynechie, angeborene Fehlbildungen der Vagina)
  • Versorgung von kinderchirurgischen Notfällen


Unser Team stellt eine 24/7/365 (Rund um die Uhr) Versorgung von Kinderchirurgischen, Kinderurologischen und Kindertraumatologischen Notfällen sicher.

Im Notfall können Sie jederzeit mit Ihrem Kind direkt zu uns kommen – Sie brauchen keine Voranmeldung, keine Überweisung oder Einweisung von Ihrem Kinderarzt.

Unsere Abteilung ist Bestandteil des zertifizierten überregionalen Trauma-Zentrums und ist eingebunden in die Versorgung Schwerverletzter (gem. Verletztenarten-Verfahren). Kindergarten- und Schulunfälle werden bei uns ambulant und stationär versorgt.

Letzte Änderung: 15.10.2020 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: