BEREICH KINDERCHIRURGIE UND KINDERTRAUMATOLOGIE

Publikationen

2018

Vortrag 135. Chirurgenkongress Berlin
19.04.2018 Dr. Krause
Die Mekoniumperiorchitis – ein kaum bekanntes kinderchirurgisches Krankheitsbild in der Differenzialdiagnose des akuten Skrotums und der unklaren infantilen skrotalen Raumforderung
H.Krause1, A.Biering2, L.von Rhoden1, S.Kroker1, P.Buhtz1, F.Meyer1, S.Turial3
1Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R., Magdeburg
2Klinikum Wolfsburg, Wolfsburg
3HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken, Wiesbaden

Vortrag 135. Chirurgenkongress Berlin
29.04.2018 Dr. Haß
Erfolgreiche interfakultäre Kooperation in der Lehre
H.-J.Haß1, J.Sterz2, M.Rüsseler3, H.Busk1, S.Piatek1, F.Walcher1
1Universitätsklinikum Magdeburg, Magdeburg
2Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
3Universitätsklinikum Frankfurt am Main, Frankfurt am Main

Sarah Krull, Anke Rissmann, Hardy Krause, Klaus Mohnike, Friedrich-Wilhelm Roehl, Andrea Koehn, Hans-Juergen Hass
Outcome after Hypospadias Repair: Evaluation Using The HypospadiasObjective Penile Evaluation Score
Eur J Pediatr Surg 2018; 28:268-272

2016

Simek, K., Haß, H.-J., Meyer, F. und H. Krause
„Maldeszensus testis – Einfluss der Aktualisierung der S2k-Leitlinie auf das Operationsalter“
Ärzteblatt Sachsen-Anhalt, 09/2016, S. 38-40

2015

Krause, H., Hass, H.J., Böttger, R., Gerloff, C., Rissmann, A., Meyer, F.
Surgical Treatment results in gastroschisis based on preterm delivery within the 34th week of gestation by caesarean section
Pol Przegl chir 2015 Jul 1; 87(7): 346-356

2013

Krause, H., Gerloff, C., Anderson, A.
Behandlung von Gastroschisis und Omphalozele als interdisziplinäre Herausforderung
Neonatologie Scan 2014, 4, 319-333

2012

Krause, H.; Haß, H.-J.; Kroker, S.; Meyer, F.; Halloul, Z.; Wagemann, W.
Überblick der Therapiemöglichkeiten im Management von Säuglingshämangiomen
Zentralbl Chir 2012, 137, 446-452

Krause, H.; Heiduk, M.; Wachowiak, R.; Till, H.
Altersabhängige Viszeralmedizin: pädiatrische Viszeralmedizin – viszeralmedizinische Pädiatrie –Überlegungen zum Kurzdarmsyndrom im Kindesalter
Zentralbl Chir 2012, DOI http://dx.doi.org/10.1055/s-0032-1315200 Online-publiziert

Sachwitz, D., Haß, H.-J., Krause, H.
Bilaterale intrauterine Hodentorsion bei einem Neugeborenen,
Urologe 2012 · 51:60-62

Sachwitz, D.; Kroker, S.; Haß, H.-J.; Ricke, J.; Halloul, Z.; Meyer, F.; Krause, H.
Erfolgreiche transhepatische Portkatheter­implantation als Ultima ratio bei einem Kleinkind mit Kurzdarmsyndrom und erschöpfter peripherer Gefäßsituation aufgrund multipler Venenthrombosen
ZBL Chirurgie, 2012, 137, 556 - 558

2011


H. Krause, A. Rißmann, H.-J- Haß, S. Kroker und F. Meyer
„Was muss der (Viszeral)Chirurg von der Kinderchirurgie wissen - kinderchirurgische Aspekte in der (Viszeral-)Chirurgie“
Zentralbl Chir 2011, 136, 458-470

2009


H. Krause, S. Pötsch, H.-J- Haß, C. Gerloff, A. Jaekel, St. Avenarius, S. Kroker
„Ventrale Bauchwanddefekte - Darstellung der Entwicklung in Prävalenz und operativem Vorgehen anhand von Gastroschisis und Omphalozele“
Zentralbl Chir 2009, 134, 524-532

Sachwitz D, Haß H-J, Aumann V, Herrmann K, Krause H.
Hämatochezie als Symptom einer Neugeborenen-Appendizitis.
Kinder- und Jugendmedizin. (2009); 9: A17

2008


Sachwitz D, Kroker S, JaekelA , Haß H-J, Krause H.
Gelenkübergreifender Fixateur externe bei proximaler Tibiafraktur bei einem Jugendlichen.
Kinder- und Jugendmedizin. (2008); 8: A6-A7

Kliem C, Haß H-J, Gosch G, Krause H.
Ausgedehnte Dünndarmteiresektion (70 cm) bei einer kommunizierenden Dünndarmduplikatur im Alter von zwei Jahren.
Monatsschr Kinderheilkd. (2008) 156 (Suppl.1): 193

2007


Sachwitz D, Buhtz P, Aumann V, Mittler U, Krause H.
Ovarialtorsion als Ursache rezidivierenden Erbrechens bei einem 7 Wochen alten Säugling.
Kinder- und Jugendmedizin. (2007); 7: A13

Haß H-J, Krause H, Jaekel A, Sachwitz D.
Implantation of Human Demineralized Bone Matrix (DBM) fort he Treatment of Juvenile Bone Cysts.
Eur J Trauma Emerg Surg. (2007); 33: 40

Sachwitz D, Haß H-J, Mittler U, Aumann V, Baumann I, Krause H.
Infektiöse Ileitis bei MDS als Ursache eines akuten Abdomens.
Kinder- und Jugendmedizin. (2007); 7: A17

2004


Nitsche S, Funke C, Krause H, Wagemann W, Gleißner M.
Therapie eines angeborenen Chylothorax mit Somatostatin und Äthoxysklerol.
Z Geburtshilfe Neonatal. (2004); : 208

2003


Haß HJ, Krause H, Jaekel A, Kroker S, Wagemann W.
Konsolidierung von Knochenzysten unter Einsatz einer humanen demineralisierten Knochenmatrix.
Monatsschrift für Kinderheilkunde.(2003); 151: 151

Haß H-J, Krause H, Kroker S, Wagemann W.
Consolidation of a pathological humerus fracture due to a bone cyst by implantation of demineralised bone matrix (Grafton®).
Eur J Trauma. (2003); 29: 172-173

2001


Haß H-J, Krause H, Wagemann W.
Übergangsfrakturen der distalen Tibiaepiphyse - Operation oder konservative Therapie ?
Zentralbl Chir. (2001); 126: A10

1999


Krause H, Wagemann W, Turial S, Nebelung W.
Stellenwert der Arthroskopie in der Diagnostik von akuten Kniebinnenschäden im Kindesalter.
Monatsschr.Kinderheilkd. (1999); 147 (Suppl.2): 213

Haß H-J, Krause H., Wagemann W., Findeisen A.
Postoperative Pankreatitis infolge Fehlbildungen des Gallen-Pankreas-Gangsystemes im Kindesalter.
Monatsschr.Kinderheilkd. (1999); 147 (Suppl.2): 218

1997


Haß H-J, Wagemann W., Kroker S, Röse I.
Der gastrointestinale Stromatumor - Ein seltener Magentumor im Kindesalter.
Monatsschr.Kinderheilkd. (1997); 145 (Suppl.1): 180

Letzte Änderung: 20.08.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: